Wie lange hält Joey Heindle im Dschungelcamp noch durch

Wie lange hält Joey Heindle noch durch?

17.01.2013 > 00:00

© (c) RTL Stefan Gregorowius

Dass Joey Heindle seine Freundin schmerzlich vermisst, zeigte sich spätestens gestern, als er ihr am Dschungeltelefon eine rührende Liebeserklärung machte und seine Tränen nicht mehr zurückhalten konnte.

Heute dachte der 19-Jährige sogar ernsthaft darüber nach, aus dem Camp auszusteigen. Dafür war allerdings nicht sein Heimweh, sondern ein viel dringlicheres Problem verantwortlich. Denn so sehr Joey sich auch bemüht, er kann einfach nicht auf Toilette gehen. "Ich fühl mich halt einfach ganz mies. Ganz schlimme Bauchschmerzen. Mein Finger tut weh. Und ich fühl mich nicht mehr wohl in meiner Haut, weil ich so dünn bin", klagt Joey Heindle den anderen Kandidaten sein Leid.

Und die geben wirklich ihr bestes, um den Sänger wieder aufzuheitern . Zwar zaubert ihm schon die Aussicht auf ein leckeres Fastfood-Festmahl nach Ende des Camps wieder ein Lächeln ins Gesicht, doch erst als sich Claudelle und Silva mit einer Reihe von bizarren Grimassen vor ihm zum Affen machen, besinnt sich der 19-Jährige wieder auf das, was er am besten kann - aufs Sprücheklopfen: "Was ist, wenn ich heute Nacht davon träume?"

Wie lange Joey Heindles gute Laune anhält, bleibt allerdings abzuwarten. Sollte sich nicht bald ein durchschlagender Erfolg auf dem Dschungel-Klo einstellen, dann braucht es beim nächsten Mal wohl schon mehr als ein paar Grimassen, um den sensiblen Sänger von einem frühzeitigen Ausstieg abzuhalten.

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion