Foto: facebook.com / Postcards for Josh

Wie rührend: Onkel erfindet Facebook-Aktion für leukämiekranken Neffen

16.08.2014 > 00:00

Der 7-jährige Josh aus England leidet an Leukämie. Wegen der notwendigen Chemotherapie kann der Kleine leider nicht in den langersehnten Sommerurlaub fahren. Wie sein Onkel ihn aber trotzdem wieder zum Lachen bringen konnte, berührt jetzt die ganze Welt.

"Postcards for Josh", so nennt sich die coole Aktion von Onkel Matthew, die seinem 7-jährigen Krebskranken Neffen Josh, den Sommer verschönern soll. Eigentlich wollte der Junge nämlich schon längst im Sommerurlaub sein, leider muss Josh sich aufgrund seiner Leukämie einer Chemotherapie unterziehen.

Um dem Kleinen seinen Alltag zu verschönern gründete Matthew eine Facebook-Seite. Idee der Aktion ist es, Postkarten aus aller Welt an Josh zu schicken, um ihm so die Zeit während der Chemotherapie zu erleichtern. Und "Postcards for Josh" ist mittlerweile richtig erfolgreich.

Tausende Postkarten, Geschenke und Genesungswünsche haben Josh bereits erreicht. Sogar Hollywood-Star Robert Downey Jr. wurde auf die rührende Aktion aufmerksam und schickte dem leukämiekranken Jungen eine Karte.

Und die Idee scheint zu helfen, obwohl Josh schwer krank ist und nicht in den Urlaub fahren kann, strahlt der Kleine bis über beide Ohren. Fast täglich posten er und sein Onkel Matthew neue Fotos von den eingesandten Postkarten.

Einfach toll! Wir finden das Ganze unheimlich bewegend und wünschen Josh eine gute Besserung.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion