Wie Russell Brand Katy Perry für sich gewann

Wie Russell Brand Katy Perry für sich gewann

05.08.2010 > 00:00

Katy Perry war von Russell Brands Charme eingenommen, nachdem er eine bewegende Widmung in ein Exemplar seines Buches für sie schrieb. Das Paar, das seit Silvester verlobt ist, lernte sich im vergangenen Jahr bei den MTV Video Music Awards kennen, wo sie beide als Laudatoren auftraten, und verstanden sich sofort blendend. Die "I Kissed A Girl"-Sängerin lehnte Brands Angebot ab, sie nach der Zeremonie in New York nach Hause zu fahren, und bat den britischen Komiker stattdessen um eine personalisierte Ausgabe seiner Memoiren "My Booky Wook", nachdem sie es in seinem Auto gesehen hatte. Und es war Brands romantische Widmung, die die Sängerin für ihn einnahm. Perry zur US-Zeitschrift "Rolling Stone": "Russell hatte ein Exemplar seines Buches im Auto und ich war fasziniert. Ich bat ihn, es zu signieren, und als ich nach Hause kam, las ich, was er geschrieben hatte: 'Du bist eine Meerjungfrau und ich ertrinke.'" Perry war von Brands Widmung bezaubert und lud ihn kurz danach ein, sich ihr im Urlaub im thailändischen Phuket anzuschließen: "Als wir uns in der Lounge (des Hotels) trafen, war ich so nervös. Es war das nervenaufreibendste, was ich je gemacht habe!" Brands Gentleman-Verhalten entspannte die Sängerin aber und sie war bald ganz hingerissen. Perry schwärmt: "Ich merkte, dass dieser Mann mich glücklich machen würde. Er passte wirklich auf und hörte zu und gab Acht." Das Paar will noch in diesem Jahr heiraten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion