So wird das Sommer-Dschungelcamp.

Wie viel Dschungelcamp steckt wirklich in der RTL-Sommershow?

28.07.2015 > 00:00

© RTL

An diesem Freitag geht es endlich los: Bei RTL startet das Sommer-Dschungelcamp. 27 Kandidaten sind mit dabei und kämpfen um den Einzug in den australischen Urwald.

Doch wieviel Dschungelcamp steckt wirklich in der Sommershow bei RTL? Fakt ist: "Ich bin ein Star Lasst mich wieder rein!" wird nicht in Australien, sondern in Köln produziert. Die Promis sitzen in der Domstadt auch nicht am Lagerfeuer und sind umgeben von wilden Tieren, sondern die Show wird in einem Studio produziert und die Aufgaben wurden bereits im Vorfeld zum größten Teil aufgezeichnet.

Die Promis werden nicht wie im Dschungelcamp ganze 24 Stunden miteinander verbringen, sondern treffen vor allem in den Shows aufeinander. Zicken-Alarm wird es demnach wohl kaum geben, da es keinen Hunger und Langeweile geben wird.

Es gibt keine Dschungelprüfungen mit wilden Tieren oder "leckeren" Köstlichkeiten, sondern Missionen. Dass diese aber nicht ganz ungefährlich sind, hat der Unfall von Michael Wendler gezeigt.

Er ist wohl der wirkliche A-Promi: Dr. Bob ist mit dabei! Er kommt für die Show von Australien nach Deutschland. Gemeinsam mit dem australischen Stargast und den Kandidaten blicken die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich auf die vergangenen Staffeln vom Dschungelcamp zurück.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion