Wie viel ist zu viel?

Wie viel ist zu viel?

19.07.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Wer schön sein will, muss zahlen! Sogar "Miss Natürlich" Jennifer Aniston soll umgerechnet über 12.000 Euro im Monat dafür ausgeben, gegen den Zahn der Zeit anzukämpfen. Neben den für Promis fast schon normalen Aufwendungen wie einem persönlichem Trainer und Anti-Cellulite-Behandlungen zweimal im Monat gibt's bei Jen noch einiges mehr: den privaten Koch, der ihr organische, proteinreiche und fettarme Kost zubereitet und Einzelstunden bei einem der bekanntesten Joga-Guru der Welt zum Beispiel! Sie selbst sieht's eher praktisch und nennt die Spezialbehandlungen "notwendiges Tuning". Insider beobachten hingegen, dass Jen ihre Bemühungen noch verstärkt hat, seit sie mit dem acht Jahre jüngeren John Mayer zusammen ist...

Lieblinge der Redaktion