Wiedersehen in Diddys Haus

Wiedersehen in Diddys Haus

10.06.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Zuletzt deutete alles darauf hin, dass sich Rihanna auf die Wiederannäherungsversuche ihre Prügel-Lovers Chris Brown einlassen und ihm seinen heftigen Ausraster Anfang Februar verzeihen würde. Jetzt gab's von von "People" die Bestätigung: "Sie sind wieder zusammen", vertraute ein Bekannter des Paars dem US-Magazin an. "Sie stehen einander bei." Nachdem Chris die Sängerin zu ihrem 21. Geburtstag am 20. Februar angerufen hatte, verbringe das Paar nun im Haus von Rapper-Kumpel P. Diddy in Miami Zeit der Zweisamkeit und arbeite an einer Versöhnung. Die Stimmung soweit? "Auch wenn Chris nachdenklich ist und traurig über das, was passiert ist, so ist er doch sehr froh, mit der Frau zusammen zu sein, die er liebt..." Glaubst du, dass Rihanna das Richtige tut, indem sie Chris verzeiht?

Lieblinge der Redaktion