Die Show "Mama Mia" hat schlechte Quoten!

Wild Girls & Mama Mia müssen „tauschen“!

11.07.2013 > 00:00

© RTL

Seit Jahren wird im TV gekuppelt was das Zeug hält! Egal ob "Schwiegertochter gesucht", "Bauer sucht Frau", "Einsam unter Palmen", "Schwer verliebt" und viele mehr! Die Kuppelshows reißen nicht ab und das Publikum für trashige Partnersuche im Fernsehen wird eher mehr, anstatt weniger.

Doch irgendwie scheint all das bei der neuen Sendung "Mama Mia" nicht zu stimmen. In der Show versuchen Junggesellen mit Hilfe ihrer Mütter die passende Partnerin, oder den passenden Partner zu finden! Die Quoten der Show werden leider immer schlechter, bei den 14- 49 Jährigen lag der prozentuale Marktanteil diese Woche gerade mal bei zehn Prozent. Das ist keine gute Quote, das sind in Zahlen gerade mal 1,55 Millionen Zuschauer!

Im Gegensatz zu den Muttersöhnchen haben die Silikon-Bomber von "Wild Girls - Auf Highheels durch Afrika" danach im Programm so richtig eingeschlagen! Nun tauschen "Mama Mia" und "Wild Girls" ab nächster Woche die Sendeplätze, da RTL hofft, dass Zuschauer von "Wild Girls" hängen bleiben und dann auch noch "Mama Mia" gucken. Mal schauen, ob das Konzept so herum besser aufgeht.

"Wild Girls" beginnt aus diesem Grund nächste Woche schon um 20.15 Uhr auf RTL!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion