Keinen Bock mehr auf Schule: Jaden Smith

Will Smith: Kylie-Verbot für Sohn Jaden

26.01.2014 > 00:00

© Picture Alliance

Seit geraumer Zeit verbringen Jaden Smith (15) und Kylie Jenner (16) auffällig viel Zeit miteinander. Auch, wenn eine ernste Beziehung immer mal wieder dementiert wird, scheinen sich die Celebrity-Sprösslinge doch mehr als gut zu verstehen und sich nur allzu gern zu treffen.

Was für die meisten wohl wie eine harmlose, erste Liebe unter Teenies aussehen mag, ist für Will Smith mehr und mehr ein rotes Tuch. Der 45jährige und seine Frau Jada sollen sich zunehmend mit dem ebenfalls nicht unbekannten Umgang ihres Sohnes auseinaderzusetzen und so gar nicht begeistert sein von dem, was sie dabei ans Tageslicht kommt.

"Je mehr Will und Jada über die Kardashians wissen, desto mehr vermuten sie, dass Jaden nur seiner Bekanntheit wegen ausgenutzt wird", so ein Bekannter des Paares gegenüber Showbizspy. Zudem soll Kylies Mutter Kris Jenner (58) Jaden mehr und mehr in seinen Entscheidungen beeinflussen und das ist etwas, was im Hause Smith überhaupt nicht gern gesehen werden soll.

Ob Hollywood-Star Will seinem selbstbewussten Sohn wirklich ein Date-Verbot aussprechen kann? Wir schätzen Jaden ehrlich gesagt doch etwas rebellischer ein...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion