Will.i.am plant Tour mit Twitter

Will.i.am plant Tour mit Twitter

07.12.2010 > 00:00

will.i.am nutzt Twitter zu mehr als seine Fans nur auf dem Laufenden zu halten - sie können sogar direkten Einfluss auf den Tourneeplan der Band ausüben. Der Frontmann der Black Eyed Peas ist ein großer Fan von Social Network-Seiten wie Twitter.com, weil er darüber leicht herausfinden kann, was seine Fans gerade möchten. Er verriet jetzt, dass die Band das erste Mal in Brasilien aufgetreten ist, nachdem zahlreiche Fans es sich gewünscht hatten. Will.i.am in der britischen Zeitung "The Sun": "Dieses Telefon hat alles, was ich brauche. Ich lese ständig die Twitter-Seite, auch wenn ich selbst so gut wie nie etwas poste. Darüber weiß ich genau, wie gut ein neuer Song ankommt und in welchem Land wir dringend einmal spielen sollten. Wir haben unsere letzte Tournee mit Hilfe von Twitter geplant. Wir hatten viele Posts aus Brasilien, wo sich Fans beschwerten, dass wir noch nie dort gespielt haben - also haben wir Shows dort geplant. Ich schaue gern in die Zukunft, ob es im Bereich der Musik oder der Technik ist." © WENN

Lieblinge der Redaktion