Will.i.am ist sauer

Will.i.am: Sauer wegen Rausschmiss aus VIP-Lounge

11.05.2014 > 00:00

© WENN.com

"The Black Eyes Peas"-Star Will.i.am (39) ist stinksauer! Nachdem er am Samstag offenbar aus einer VIP-Lounge am Flughafen geworfen wurde, beschwerte sich der Musiker in einer Reihe von erbosten Nachrichten via Twitter.

"#unitedAIRLINES sind die schlimmsten! Ich bin ein Mitglied & habe eine Karte um das zu beweisen. Aber die erzählen mir, die Karte ist ein Fake & kicken mich aus der Lounge #ouch", postete Will.i.am am Samstag, fügte hinzu: "Ha ha ha Ich wurde aus dem Club geworfen... #unitedCLUBsucks"

Mitarbeiter der Flughafen-Lounge hatten die Mitgliedskarte des Rappers offenbar für eine Fälschung gehalten. Für Will.i.am unverständlich, wie er in einem weiteren Tweet erklärte: "Ich fliege so oft... Ein Unternehmen sollte wissen, wer seine Kunden sind."

Besonders verärgert war Will.i.am, als der Pilot der United-Maschine anschließend für ein Foto mit dem Musiker posieren wollte: "Ich wurde aus der United-Lounge geworfen weil sie sagen, ich sei kein Mitglied und dann fragt mich der United-Pilot, ob er ein Selfie mit mir machen darf. #WTF"

United Airlines hat sich bisher nicht zu dem Fauxpas geäußert.

Lieblinge der Redaktion