Verbringen William und Kate hier ihre Luxus-Flitterwochen?

William und Kate: Luxus-Flitterwochen auf einer Privatinsel der Seychellen

11.05.2011 > 00:00

© alwarur/ stock.xchng

Knapp zwei Wochen nach der Traumhochzeit von William und Kate gibt es ein Rätselraten um die Flitterwochen der beiden. Wo sind die beiden nur hingeflogen? Der königliche Hof gibt keine Details bekannt. Nun ist durchgesickert, dass sie Seychellen das Ziel des königlichen Paares sind.

Angeblich sind Prinz William und seine Frau am 10. Mai auf den Seychellen gelandet und verbringen nun 10 Tage auf der Privatinsel "Frégate". Dort sind sie ungestört. Doch der Luxus kostet sein Geld.

Prinz William und Kate Middleton sind mit einem Privat-Jet angekommen - das kostet schonmal 100.000 Dollar. Die Villen auf der Insel kann man für 3.800 bis 5.700 Dollar pro Nacht mieten. Falls das Paar wirklich ihre Privatsphäre komplett alleine genießen möchte, könnte die Unterkunft rund 800.000 Dollar gekostet haben.

Außerdem brauchen Prinz William und Kate ständig Begleitschutz. Dafür gibt die Königsfamilie ungefähr 80 Millionen Dollar pro Jahr aus. Die Flitterwochen könnten also locker mehrere hundert tausend Dollar gekostet haben.

Bei William und Kate ist eben alles königlich, auch der Preis.

Lieblinge der Redaktion