Williams bestätigt Take That-Aufnahmen

Williams bestätigt Take That-Aufnahmen

15.11.2009 > 00:00

Robbie Williams hat bestätigt, dass er bereits neue Songs mit seiner früheren Band Take That aufgenommen hat. Der "Angels"-Star, der die Band 1995 verließ, verriet in der vergangenen Woche, dass "der Stein für ein Take That-Album mit (ihm) rollt". Nun hat der Sänger, der sich am Donnerstag bei einem Spendensammlungs-Konzert zugunsten von Children In Need in London zu der Band auf die Bühne gesellte, enthüllt, dass er bereits einige Tracks mit Gary Barlow, Mark Owen, Jason Orange und Howard Donald aufgenommen hat. Williams während eines Interviews für Großbritanniens Radio 2, das Weihnachten ausgestrahlt werden wird: "Wir müssten ein paar unglaublich großartige Songs zusammen geschrieben haben, damit ich sehr, sehr aus dem Häuschen über das Projekt sein würde. Ich bin vielleicht 'sehr, sehr aus dem Häuschen' über ein Projekt, das zurzeit passiert. Gaz (Barlow) ist ein fantastischer, fantastischer Sänger/Songschreiber. Ich fühle mich geehrt, im selben Studio zu sein wie er... ähm... wenn wir es sind, in der Zukunft." Als die Moderatorin Kate Thornton nachhakte und den Star des Lügens beschuldigte, dass er die Songs nicht schon anberaumt habe, gab er zu: "Oh, scheiß drauf, wir waren drin und die Songs sind absolut fantastisch." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion