Williams' Gesangs-Frühstart

Williams' Gesangs-Frühstart

13.12.2009 > 00:00

Robbie Williams ist am Wochenende in der britischen TV-Talentshow "The X Factor" ein Missgeschick passiert - er hat zu früh angefangen zu singen. Der britische Sänger ging am Samstagabend bei dem beliebten Gesangswettbewerb auf die Bühne, um mit dem Finalisten Olly Murs ein Duett seines Hits "Angels" zu singen. Murs sang den Anfang des Tracks und sagte dem Publikum dann sein Idol an, während der Star aus dem hinteren Bühnenbereich hervortrat. Williams war aber zu eifrig, seine Teil der Darbietung zu beginnen, und fing an, seinen Text zu singen, bevor die Musik für die zweite Strophe begann. Der verlegene Star schüttelte das Versehen ab, indem er lachte und Murs die Hand gab. Später in der Sendung begeisterte der Sänger seine Fans mit einer mitreißenden Darbietung seines neuen Tracks "You Know Me". © WENN

Lieblinge der Redaktion