Wilson Gonzalez postet ein gruseliges Video

Wilson Gonzalez Ochsenknecht engagiert sich für Obdachlose

13.01.2012 > 00:00

Wilson Gonzalez Ochsenknecht engagiert sich für die Kampagne "One Warm Winter" und will so helfen, die Menschen vor der Kälte des Winters zu schützen. Der Sohn von Uwe Ochsenknecht findet es wichtig, sich für andere einzusetzen und posierte daher für die Kampagne mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Das Leben ist kein U-Bahnhof". Im Interview mit "TikOnline" verrät Ochsenknecht, warum er sich für diese Aktion einsetzt: "Selbst wenn man auf der Straße rum läuft, verstecken sich die Obdachlosen meistens hinter Müllcontainern, in Hinterhöfen oder irgendwo, weil sie teilweise auch von der Straße verscheucht werden. Ich glaube, da ist es wichtig, dass man das provokativ mit einer Werbekampagne anspricht um die Leute darauf aufmerksam zu machen, dass sie sich dafür interessieren und das Problem zur Seite schaffen. Ich sehe das halt als sehr wichtig an das aufzugreifen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion