Noch weiß keiner, woran er so früh gestorben ist

Windell Middlebrooks: "Zack & Cody an Bord"- und "Scrubs"-Star stirbt überraschend

11.03.2015 > 00:00

© wenn

Leblos wurde er in seiner Wohnung in San Fernando Valley vorgefunden. Windell Middlebrooks wurde nur 36 Jahre alt. Man brachte ihn ins nächste Krankenhaus, wo nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Mehr ist über die Umstände seines frühen Todes nicht bekannt. Ein Sprecher der Familie kündigte jedoch an, sich zu gegebener Zeit dazu zu äußern.

Bekannt wurde Windell vor allem durch seine Rolle als Kirby Morris in "Zack & Cody an Bord". Auch der Disney Serie "Hannah Montana" mit Miley Cyrus wirkte der gebürtige Texaner mit. Für sechs Folgen eroberte er auch die Herzen der "Scrubs"-Fans.

Dementsprechend groß ist die Anteilnahme an seinem plötzlichen Ableben. "Es war eine Freude dich zu kennen, Großer. Ich werde immer die Lacher, die wir am Set teilten, als Erinnerungen behalten. Du warst eine riesige Freude und der Welt wird ohne dich etwas fehlen", trauert "Zack"-Darsteller Dylan Sprouse.

Auch Debby Ryan, die die "Bailey Pickett" spielte ist schockiert: "Ruhe in Frieden Windell Middlebrooks, usner Kirby. Du warst ein Licht für die gesamte 'Zack & Cody'-Crew und wir werden dich immer lieben."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion