Winfried Glatzeder ist starker Raucher

Winfried Glatzeder raucht Dschungel-Gras

24.01.2014 > 00:00

© RTL

Tag 7 im australischen Urwald, da ist langsam auch bei den Teilnehmern von "Das Dschungelcamp" der erste Lagerkoller auszumachen.

Neben der ständigen Aufeinanderhockerei und den immer gleichen Gesprächspartnern, wird es vor allem der Verzicht auf so gut wie alles sein, der denn Promis langsam auf den Zeiger gehen dürfte. Zum Einen fehlt es in der Kommune an vielfältigem Essen, es gibt keinen Föhn, keine Schminke und so weiter und so fort. Auch auf sogenannte Suchtmittel müssen die Stars weitestgehend verzichten, dazu gehören vor allem Zigaretten. Die sind im Dschungel nämlich streng rationiert und das macht vor allem den starken Rauchern ziemlich zu schaffen. Allen voran Alt-Schauspieler Winfried Glatzeder. Anstatt sich seinem Schicksal zu ergeben wird der allerdings richtig kreativ: aus Blättern baut sich der Gruppenälteste kurzerhand eine etwas andere Zigarette und gönnt sich quasi eine Portion ökologisch korrektes Dschungel-Gras. Der Charakterdarsteller meint dazu schlicht: "Wenn man auf einer einsamen Insel ist und starker Raucher ist...",... kommt offensichtlich auf wilde Ideen.

Ganz schön ausgefuchst, der Winfried...

Lieblinge der Redaktion