Jetzt ist es raus: Sarah Michelle Gellar und Freddie Prinze Jr. erwarten angeblich ein kleines Mädchen

Wird's ein Mädchen?

16.05.2009 > 00:00

© WENN

Seit einem Monat ist bekannt, dass "Buffy" Sarah Michelle Gellar und Ehemann Freddie Prinze Jr. ihren ersten Knirps erwarten. Ob es sich bei dem Nachwuchs um ein Mädchen oder einen Jungen handelt, wollten die werdenden Eltern nicht verraten. Durchgesickert ist die Info jetzt trotzdem dank der Bald-Mami selbst! Laut dem "Star" soll Sarah am Set der TV-Serie "The wonderful Malady", für die sie in New York derzeit noch vor der Kamera steht, total aufgeregt von dem Nachwuchs erzählt haben und dabei angeblich den einen oder anderen Hinweis darauf gegeben haben, dass sie ein kleines Mädchen erwartet. "Sie hat ihre freie Zeit damit verbracht, das Kinderzimmer zu planen", verrät ein Set-Insider gegenüber dem US-Magazin. "Sarah möchte, dass der Raum elegant und nicht zu aufgeputzt und nach Prinzessin aussieht." Daher habe die Schauspielerin beim Shoppen nach Erdtönen gesucht, die sie mit lila und violett kombinieren wolle. Offiziell ist der Knirps noch geschlechtslos. Sicheres werden wir aber spätestens im Herbst wissen: Dann soll Baby-Buffy auf die Welt kommen!

Lieblinge der Redaktion