Kim Kardashian & Kanye West: Diese Promis stehen bei der Hochzeit auf der Gästeliste!

Wird die Hochzeit von Kim Kardashian und Kanye West im TV übertragen?

28.10.2013 > 00:00

© gettyimages

Die Beziehung zwischen Kim Kardashian, Kanye West und der Presse beruht eindeutig auf Hassliebe. Zwar beschweren sich die Stars über den Rummel um ihre Person, andererseits verdienen sie mit ihrer Medienpräsenz einen Haufen Geld. Doch würden Kim und Kanye sogar so weit gehen und einen so privaten Augenblick wie ihre eigene Hochzeit filmen und im Fernsehen zeigen lassen?

Offensichtlich JA! Denn in einem aktuellen Interview verrät Kanye West, dass er sich dazu durchaus bereiterklären würde. Allerdings nur unter einer Bedingung: Man müsste Kim und Kanye genug Geld anbieten!

"Ich würde so viel wie möglich nehmen, wenn mich schon jemand dafür bezahlt, die Hochzeit auszustrahlen", erklärt er gegenüber "Power 106".

"Kim und ich sind im Ausbeutungs-Business, wir warden dafür bezahlt, und ausbeuten zu lassen.", lautet seine Erklärung weiter. Dennoch sind sich Kim Kardashian und Kanye West einig, dass sie ihre gemeinsame Tochter North West so gut wie möglich von der Öffentlichkeit fernhalten wollen. "Ich möchte meiner Tochter die Möglichkeit geben, selbst zu entscheiden ob sie ausgebeutet werden will das ist auch der Grund warum wir kein Geld für ein Babyfoto angenommen haben"

Ob das dann auch bedeutet, dass North nicht bei den Hochzeits-Aufnahmen des Glamourpaares zu sehen sein wird? Einerseits denken wir uns zwar, dass Kim Kardashian und Kanye West ihre Hochzeit lieber privat halten sollten, schließlich handelt es sich um einen ganz besonderen Tag im Leben von zwei Menschen. Andererseits würden wir natürlich liebend gerne einschalten, wenn Kimyes Hochzeit bald im TV liefe, schließlich war ja schon die Verlobung echt filmreif!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion