"The Big Bang Theory": Ohne Leonard nicht mehr das Selbe

Wissenstest für Big Bang Theory Stars!

15.04.2013 > 00:00

© gettyimages

In der aktuellen Kult-Sitcom "The Big Bang Theory" ist einer schlauer als der andere! Die Genies um Sheldon und Leonard liefern sich heiße Wortgefechte voller physikalischer, chemischer oder astronomischer Formeln und Theorien und es scheint, als sei das für die Stars aus TBBT die leichteste Sache der Welt! Doch wie viel Nerd steckt tatsächlich in Jim Parsons, Johnny Galecki und den anderen? Sind sie wirklich so schlau, wie ihre Rollen es vorgeben?

Eine Journalistin von "Glamour" wollte das nun herausfinden und befragte die Schauspieler in einem Multiple-Choice-Test. Das vielversprechende Thema: Physikalische Phänomene und Wissenschaftler! Und obwohl die Stars hin und wieder die richtige Antwort getippt haben: Echte Nerds sind die Big Bang Theory Stars nicht!

Statt mit exotischem Wissen überzeugten die Schauspieler mit jeder Menge Humor und dafür lieben wir sie schließlich! Am Ende ist es doch beruhigend zu wissen, dass wir eben alle ein bisschen "Penny" sind! Selbst die angeblich größten Nerds des Planeten...

Lieblinge der Redaktion