Blanker Wahnsinn! Dieser Kicker kann sich sehen lassen

WM 2014: Kroatischer Nationalspieler Dejan Lovren nackt fotografiert

17.06.2014 > 00:00

© WENN

Die meisten weiblichen Fans hätten wohl lieber einen Matts Hummels ohne Badehose gesehen. Aber der knackige Kicker-Po von Dejan Lovren kann sich durchaus sehen lassen.

Im Hotel Tivoli Eco Resort in Praia chillen die kroatischen Fußballer und erholen sich noch von der Niederlage gegen Brasilien im Eröffnungsspiel. Während die meisten Spieler beim planschen im Pool Badehose tragen, erlaubt sich Dejan Lovren den Spaß und zieht Blank. Auch Vedran Corluka macht mit.

Wer kann denn schon ahnen, dass ausgerechnet in diesem Moment ein Fotograf seinen Finger auf dem Auslöser hat. Der kroatische Trainer ist sauer, aber nicht auf die Spieler, die sich den FKK-Spaß erlaubten. Er will die Presse nun mit einem absoluten Embargo bestrafen: "Die Spieler werden keine Interviews mehr geben. Stellen Sie sich vor, Sie wären an ihrer Stelle. Sie haben Familie und die Familien sehen die Fotos. Es ist ein schwieriger Moment für sie." Was genau aber daran so schlimm sei, dass die eigene Familie den eigenen nackten Hintern sieht, erklärt Niko Kovacc allerdings nicht.

Ob er seinen Spielern mit dieser Presse-Sperre einen gefallen tut, ist auch fraglich. Immerhin können sie nun die internationale Bühne, die ihnen die WM bietet, nur noch bedingt nutzen.

Obendrein ist das Popo Foto von Kroatien-Kicker Dejan Lovren doch alles andere als schlechte PR, oder?

Lieblinge der Redaktion