Derzeit ist er wie eine wandelende Werbetafel

WM 2014: Torwart-Held Manuel Neuer in den Top 5 Web-Memes

01.07.2014 > 00:00

© getty

Kommentator Bela Rethy formulierte treffend, das DFB-Torhüter Manuel Neuer wohl der beste Abwehrspieler der Mannschaft sei.

Insgesamt vier Mal ließ er sein Tor im 2:1 gegen Algerien weit hinter sich um die algerischen Stürmer rechtzeitig zu stoppen. Denn Verteidiger Höwedes, Boateng und Mertesacker schauten den Algeriern in diesen Momenten nur noch hinterher.

Sogar mit einem Kopfball verhinderte er eine todsichere Torchance, dass nicht nur die Zuschauer vor dem TV, sondern auch die Experten staunten.

Selbst die Statistik zeigt Neuer als absoluten WM-Held und lässt die eigene Hintermannschaft schlecht aussehen.

59 Ballkontakte

21 davon außerhalb des Strafraums

100% der Zweikämpfe gewann er

Die gewonnen Zweikämpfe bei den Verteidigern lagen zwischen 38% (Höwedes) und 60% (Mustafi). Obwohl die Feldspieler natürlich doch das eine oder andere Duell mehr hatten, als Neuer.

Dennoch macht sich der Keeper der DFB-Elf im Achtelfinale gegen Algerien bei dieser Weltmeisterschaft zur Legende.

Da lässt auch das Netz nicht lange auf sich warten und zeigt die ersten witzigen Bilder zu Manuel Neuers Glanzleistung.

Hier die Top 5 Web-Memes:

TAGS:
Lieblinge der Redaktion