Ruth Moschner ist im Fußballfieber

WM-Finale: Promis im Fußballfieber!

13.07.2014 > 00:00

© Patrick Hoffmann/WENN.com

Ganze 24 Jahre ist es jetzt her, dass sich Deutschland das letzte Mal über den Titelgewinn bei einer Fußballweltmeisterschaft freuen durfte. Auch die letzte Finalteilnahme liegt immerhin schon 12 Jahre zurück 2002 verlor die deutsche Mannschaft 0:2 gegen Brasilien.

Höchste Zeit also, dass die lange Durststrecke ein Ende hat und der begehrte WM-Pokal endlich wieder nach Deutschland geht. Das finden natürlich auch die Promis, die in der vergangenen Woche trotz Fashion Week-Stress eigentlich nur an eines denken konnten nämlich an Fußball.

"Ich bin absoluter Deutschland-Fan und stehe total hinter der Mannschaft. Was sie bisher geboten haben, macht einen stolz", sagt zum Beispiel Liliana Matthäus im Interview mit InTouch Online und erzählt zudem, dass viele ihrer ausländischen Freunde und zwar unter anderem auch Modedesigner Roberto Cavalli seit dem Halbfinalsieg gegen Brasilien absolute Deutschland-Fans seien.

Ebenso begeistert wie Liliana ist Isabel Edvardsson, die zwar gebürtige Schwedin ist, deren Herz bei der WM aber für Deutschland schlägt: "Schweden ist ja gar nicht dabei, da drücke ich natürlich den deutschen Jungs die Daumen. Sonntagabend 21 Uhr ist ein Pflichttermin für mich. Ich schaue das Finale mit ein paar Freunden", erzählt sie und gibt sich zudem optimistisch: "Natürlich werden wir das gewinnen!"

Ebenfalls in Finalstimmung ist Ruth Moschner, die das Spiel auch in Gesellschaft schauen wird. "Ich werde mit Freunden gucken. Wir haben so eine Guck-Clique und das ist immer spaßig. Einer kocht und dann haben wir eine große Party und werden natürlich unsere Jungs unterstützen." Nur dass die auch tatsächlich gewinnen, dessen ist sich Ruth nicht ganz so sicher, hält sie Argentinien doch durchaus für einen harten Gegner.

Na, da hoffen wir doch einfach mal, dass es am Ende Isabel ist, die mit ihrer Prognose recht behält...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion