Publikums-Liebling Wolfgang Joop

Wolfgang Joop wieder nicht bei GNTM-Jury dabei

01.04.2015 > 00:00

© wenn

Bei der letzten Folge "Germany's next Topmodel" wurde Wolfgang Joop schon schmerzlich von seinen Fans vermisst. Bei der achten Folge wird er wieder nicht dabei sein. Hat Wolle etwa keine Lust mehr auf Heidi, Thomas und die Nachwuchs-Models?

ProSieben und der Designer selbst haben jetzt das Rätsel aufgelöst. Eine Sendersprecherin erklärte: "Herr Joop konnte aufgrund seines Augenleidens bei den Dreharbeiten zu der achten Folge leider nicht in Los Angeles dabei sein." Als Ersatz sitzt das Ex-Supermodel Erin Wasson in der Jury.

Die Gesundheit hat dem 70-Jährigen zu einer Zwangspause verdonnert. Wolle erklärte gegenüber Bild: "Es ist mein linkes Auge. Ich bin bereits 2008 an meiner Netzhaut operiert worden. Bei der letzten Staffel tauchten durch das Fliegen plötzlich wieder Probleme auf. Ich konnte die Namen der Mädchen auf einmal nicht mehr deutlich lesen. Hinter der Narbe auf meiner Netzhaut hat sich eine Wasserblase gebildet und ich durfte nicht fliegen."

Er sei wieder auf dem Wege der Besserung und scherzte: "Wissen Sie, man sagt, dass man an dem Organ bestraft wird, mit dem man am meisten gesündigt hat. Sagen wir mal so: Ich habe halt viel Blödes gesehen, jetzt muss ich versuchen, nur noch Blumenbeete anzugucken." Bei GNTM sind nur noch 13 Kandidatinnen im Spiel. Das gröbste Unkraut ist demnach schon ausgezupft. Ab der neunten Folge wird der Designer wieder dabei sein, auch wegen Heidi Klum: "Ich möchte Heidi auf keinen Fall im Stich lassen. Sie hat mir täglich SMS geschrieben."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion