Woody Allen: Blindes Vertrauen in Penélope Cruz

Woody Allen: Blindes Vertrauen in Penélope Cruz

31.08.2012 > 00:00

Woody Allen hatte keine Ahnung, worüber Penélope Cruz und Javier Bardem in seinem Film "Vicky Christina Barcelona" sprachen - der Regisseur versteht kein Wort Spanisch. Der "Vicky Christina Barcelona"-Regisseur weiß anscheinend bis heute nicht, ob Penélope Cruz und Javier Bardem seinen Drehbuchtext korrekt ins Spanische übersetzt haben, verriet Cruz jetzt in einem Interview. "Er hat mir neulich erst verraten, dass er keine Ahnung hat, ob wir nicht vielleicht über die Atombombe gesprochen haben", scherzt die spanische Schauspielerin im Gespräch mit dem Magazin "W" und fährt fort: "Er hatte uns das Drehbuch gegeben und meinte, wir sollten improvisieren." Für seinen aktuellen Film "To Rome with Love", in dem der Regisseur Penélope Cruz erneut besetzte, habe er ihr dasselbe Vertrauen entgegengebracht. "Bei 'To Rome with Love' war es das Gleiche - er spricht ja auch kein Wort Italienisch", erklärt die 38-Jährige und fährt fort: "Ich übersetzte meinen Text wieder selbst. Er hat also keine Ahnung, was ich tatsächlich gesagt habe." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion