Woody Allen: "Jack Nicholson ist der Größte!"

Woody Allen: "Jack Nicholson ist der Größte!"

08.01.2013 > 00:00

Woody Allen scheint ein großer Fan von Jack Nicholson zu sein - so wurde er jüngst dabei belauscht, wie er ihn zur größten unter den Schauspieler-Legenden deklarierte. Der exzentrische Regisseur soll einem Zeugen zufolge während eines Basketball-Spiels mit einem Freund darüber gestritten haben, welches Hollywood-Schwergewicht der größte Schauspieler aller Zeiten sei. Wie der Zeuge den "New York Daily News" berichtet, wäre die Auswahl zwischen Sean Penn, Al Pacino, Robert De Niro und Jack Nicholson gewesen. "Woody meinte, 'Na, das ist doch mal interessant, aber ich mag Al Pacino nicht,'" erinnert sich der Insider. "Sein Freund fragte, 'Und was ist mit 'Der Pate'? 'Serpico'? Und Woody meinte nur, 'Worüber reden wir hier eigentlich?'" De Niro habe sich laut des neurotischen Großstadt-Autors mit dem Kino-Flop "Die Abenteuer von Rocky & Bullwinkle" den Ruf ruiniert, Penn sei allerdings ein großartiger Schauspieler: "Woody meinte, dass Sean großartig ist und niemals einen schlechten Film machen würde, aber sein absoluter Favorit war Jack. (...) Woody sagte, 'Jack ist der Beste' und dass niemand auch nur annähernd an ihn heran käme." Auch Harvey Keitel respektiere der "Midnight in Paris"-Regisseur und als Nachwuchs sähe er Leonardo DiCaprio auf dem besten Weg, so soll er gesagt haben, "Leo ist super, der Junge hat die Chance einer der ganz Großen zu werden." Eigentlich hätte auch Dustin Hoffman auf die Liste kommen müssen, denn in einem Interview über seine eingegrenzten Schauspielfähigkeiten meinte Allen jüngst, dass man für Vielfältigkeit gleich den "Rain Man"-Darsteller engagieren müsse. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion