So eingeschnürt wurde "X Factor"-Kandidatin Abi Alton ins Krankenhaus gebracht.

X Factor: Zwei dramatische Unfälle in zwei Tagen!

21.10.2013 > 00:00

© WENN.com

Am Wochenende gab es bei der britischen Show "The X-Factor" gleich zwei dramatische Zwischenfälle, die im Krankenhaus endeten.

SeSe Foster, die "Miss Dynamix"-Sängerin, brach am Samstag während der Show zusammen. Daraufhin wurde die schwangere Kandidatin ins Krankenhaus eingeliefert. Die britische Presse berichtete, SeSe habe eine Panikattacke erlitten. Angeblich war sie dagegen, ins Krankenhaus zu fahren, wurde aber dennoch mit der Rettung dorthin transportiert.

Inzwischen geht es SeSe wieder besser: "Ich hatte eine Panikattacke und es ist sehr viel in meinem Leben passiert. Meinem Baby geht es gut, die Herztöne sind in Ordnung. Ich muss einfach meine Nerven beruhigen, bevor ich auf die Bühne gehe", zitierte der Mirror die Kandidatin bei "The X-Factor".

Am Sonntagabend dann der zweite Schock: Wieder eine Kandidatin, Abi Alton, musste ins Krankenhaus!

Sie hatte vorher in der Sendung lange zittern müssen, wirkte sehr nervös. Sie hatte eine vergleichsweise schlechter Performance abgeliefert, war eine der letzten Castingshow-Teilnehmerinnen, der verkündet wurde, dass sie es in die nächste Runde geschafft hat.

Einige Minuten später hatte sich Abi wohl immer noch nicht gefasst. Hinter der Bühne stürzte sie eine Treppe hinunter.

Daraufhin klagte sie über starke Rückenschmerzen. So wurde sie am ganzen Körper fixiert ins Krankenhaus gebracht. Am Montag durfte sie dieses nach einigen Tests wieder verlassen, wie sie auf Twitter mitteilte: "Bin wieder draußen aus dem Krankenhaus und gottseidank habe ich keine ernsthaften Verletzungen."

Lieblinge der Redaktion