Yoko Ono : Spenden für Tornado-Opfer

Yoko Ono : Spenden für Tornado-Opfer

16.06.2011 > 00:00

Yoko Ono hat jetzt einen personalisiertes iPad und ein signiertes Foto versteigert, um so Geld für die Opfer des Tornados, der die Stadt Joplin getroffen hat, zu sammeln. Die Witwe von John Lennon hat ein schwarzweiß Foto von sich im Bett mit ihrem verstorbenen Mann als Zugabe zu einem Apple iPad versteigert, in das die Worte "Imagine Peace" und "love, yoko" eingraviert wurden. Fans haben noch bis Montag Zeit auf ebay bei der Auktion mitzubieten. © WENN

Lieblinge der Redaktion