Yvonne Catterfeld: "Ich wollte nie eine singende Soap-Darstellerin sein"

Yvonne Catterfeld: "Ich wollte nie eine singende Soap-Darstellerin sein"

20.05.2015 > 00:00

© VOX/ Markus Hertrich

Yvonne Catterfeld wurde 2003 mit dem Song "Für dich" zum Star. Heute kann sie den Hit selber nicht mehr hören!

In der ersten Folge von "Sing meinen Song" sangen Stars wie Andreas Bourani und die "Prinzen" den Hit. "Ich höre den Song einfach nicht mehr gerne. Dieses naive Mädchen [...] das hat mit mir gar nichts mehr zu tun", sagt Yvonne Catterfeld.

"Ich habe zu diesem Song keinen Zugang mehr. Ich würde das heute nicht mehr sagen: ,Für dich schiebe ich die Wolken weiter'", erzählt die Schauspielerin.

"Irgendwann kam bei GZSZ die Idee, man solle vermarkten, dass ich auch singen kann. Ich wollte aber eigentlich nie eine singende Soap-Darstellerin sein", so die Sängerin über die Entstehung des Songs. In der Show sang Yvonne Catterfeld ihren Song "Lieber so" und das hat ihren Musik-Kollegen richtig gut gefallen.

Lieblinge der Redaktion