Yvonne Catterfeld: Konnte sie bei "The Voice" überzeugen?

Yvonne Catterfeld: Konnte sie ihre Fans als "The Voice"-Jurorin überzeugen?

21.10.2016 > 09:07

© Facebook/ Yvonne Catterfeld

Es ist nie einfach die "Neue" zu sein. Doch manchmal muss man da wohl einfach durch! Yvonne Catterfeld absolvierte gestern ihre erste Show als "The Voice of Germany"-Jurorin. Neben Samu Haber, Andreas Bourani, Michi Beck und Smudo ist sie die neue Lady in der Runde. Doch kann sich die sympathische Sängerin zwischen all den Männern wirklich durchsetzen? 

 

Und wie sie kann! Yvonne wirkte nicht nur total lässig und sympathisch, sie bietete ihren männlichen Kollegen auch ordentlich Paroli. Das kam auch bei den Zuschauern super gut an. Auf ihrem Instagram-Account wird die 36-Jährige mit Komplimenten überhäuft! "Mag dich jetzt schon unglaublich gerne als Coach" und "Ich hätte nicht gedacht das du den Jungs so Paroli bietest! Gefällt mir sehr", sind sie sich einig. Auch Yvonne selbst schien richtig viel Spaß als Jurorin zu haben. 

Ein perfekter Einstieg also. Auch die Quoten können sich sehen lassen. ProSieben lockte 4,10 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm - der beste Staffelstart seit 2012. Besser kann so ein Einstieg doch kaum laufen...

 

TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion