Zac Efron: Hoffnungsloser Romantiker

Zac Efron: Hoffnungsloser Romantiker

27.04.2012 > 00:00

Zac Efron outete sich jetzt als großer Romantiker - er glaubt fest daran, irgendwann seine Seelenverwandte zu finden. Der Schauspieler, der jüngst seine Schwärmerei für seine Kollegin Michelle Pfeiffer enthüllte, verriet jetzt im Gespräch mit Vip.de, dass in ihm ein großer Romantiker steckt. "Im Grunde meines Herzens bin ich sehr romantisch", gestand der Schauspieler, der einer seiner Angebeteten sogar einmal einen Song schrieb, um seine Liebe zu beweisen. "Ich kann nicht sagen, was das romantischste war, das ich jemals gemacht habe, aber ich habe einmal einer Frau ein Lied geschrieben. Das wahr wohl ziemlich romantisch, würde ich sagen", erinnert er sich im Interview. Derzeit sucht der ehemalige "High School Musical"-Darsteller noch nach einer passenden Frau an seiner Seite, ist jedoch guter Hoffnung, dass diese irgendwann vor ihm stehen wird. "Die Vorstellung, dass es eine Seelenverwandte für mich gibt, finde ich wundervoll", enthüllt er. Zac Efron ist seit heute in seinem neuen Film "The Lucky One - Für immer der Deine" zu sehen, in dem der Hollywood-Star in die Rolle eines US-Marine schlüpft, der sich in eine ihm völlig fremde Frau verliebt hat. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion