Zach Braff startet neue Comedy-Serie

Zach Braff startet neue Comedy-Serie im Stil von "Scrubs"

30.08.2016 > 11:45

© getty

Es war DIE Serie der frühen 2000er. Bevor alle anfingen "How I Met Your Mother" zu schauen, war "Scrubs" die Serie, die fast jeder liebte. Nach acht richtigen Staffeln und einer gefloppten Spin-Off-Staffel war dann aber endgültig Schluss.

Auch vom Serienstar Zach Braff sah man nicht mehr so viel. Mit viel Herzblut inszenierte er Filme wie "Garden State" und "Wish I Was Here", erreichte damit aber nicht das große Publikum. 

Nun schlage er, wie Deadline berichtet, wohl eine Richtung ein, die deutlich mehr Ähnlichkeit mit "Scrubs" haben dürfte. Gemeinsam mit dem "Scrubs"-Drehbuchautor Matt Tarse will Zach Braff die neue Comedy-Serie "Start Up" produzieren.

Dabei geht es um einen Mann in seinen Dreißigern (Zach Braff), der versucht, sein eigenes Unternehmen aufzubauen. Gemeinsam mit seiner Frau und zwei Kindern geht er diese Herausforderung an. Der US-Sender ABC habe bereits eine Pilotfolge bestellt. Dementsprechend könnte es aber noch gut ein Jahr dauern, ehe die fertige Serie im TV zu sehen ist. Auch ist noch nicht bekannt, ob Zach Braff nicht vielleicht auch einige alte "Scrubs"-Kollegen mit ins Boot holt.  

 

 

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion