Zachary Quinto könnte bald bei TBBT zu sehen sein

Zachary Quinto: Mr. Spock bald bei The Big Bang Theory?

05.08.2013 > 00:00

© Brian To/WENN.com

Treue Zuschauer von "The Big Bang Theory" wissen, dass Serien-Figur Sheldon Cooper ein glühender Star-Trek-Fan ist und Mr. Spock geradezu abgöttisch bewundert. Allerdings nur, wenn dieser von dem ursprünglichen Darsteller des Vulkaniers, also von Leonard Nimoy, verkörpert wird. Mit Zachary Quinto, dem "neuen" Mr. Spock, kann Sheldon nämlich so gar nichts anfangen.

Doch genau der hat nun öffentlich bestätigt, dass er großes Interesse an einem Autritt bei TBBT hätte. "Ich habe einen der Produzenten bei einem Event getroffen und wir haben über die Show geredet. Ich wäre so gerne dabei, wenn es geht", verriet der Schauspieler gegenüber today.com. Auch über die Eigenschaften seiner Rolle habe er sich bereits einige Gedanken gemacht.

Tatsächlich könnten derartige Überlegungen mehr sein als nur bloße Hirngespinste. Denn TBBT-Produzent Steven Molaro scheint der Idee ebenfalls nicht abgeneigt zu sein. "Wir finden, dass das großartig ist. Es ist noch nichts in Stein gemeißelt, doch wenn wir das machen könnten, würden wir uns sehr freuen", so sein Kommentar.

Es sieht also ganz so aus, als ob es irgendwann wirklich zu einer Konfrontation von Sheldon und dem "falschen" Mr. Spock kommt die Lacher sind da wohl schon vorprogrammiert.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion