1D-Fans sind am Boden zerstört.

Zayn Malik ist bei One Direction ausgestiegen!

25.03.2015 > 00:00

© GettyImages

Es hat sich bereits abgezeichnet - doch nun ist es für die One Direction-Fans traurige Gewissheit geworden: Zayn Malik (22) steigt aus der Boyband aus!

Auf der offiziellen Facebook-Seite der Band wurde die Nachricht bereits verkündet. "Nach fünf unglaublichen Jahren hat sich Zayn Malik dazu entschlossen, One Direction zu verlassen. Niall, Harry, Liam und Louis werden zu viert weitermachen und freuen sich auf die kommenden Konzerte ihrer Welttour und darauf, ihr fünftes Album aufzunehmen, das später im Jahr veröffentlicht werden soll", lautet das Statement.

Auch Zayn Malik selbst wandte sich in einem emotionalen Post an seine Fans. "Mein Leben mit One Direction war mehr als ich mir jemals vorstellen konnte. Aber, nach fünf Jahren, fühle ich, dass es nun die richtige Zeit ist, um die Band zu verlassen. Ich möchte mich bei den Fans entschuldigen, falls ich jemanden enttäuscht habe, aber ich muss tun, was sich in einem Herzen richtig anfühlt."

Seine Entscheidung erklärt er so: "Ich gehe, weil ich ein normaler 22-Jähriger sein möchte, der sich entspannen kann und ein Privatleben jenseits des Rampenlichts hat. Ich weiß, ich habe mit Louis, Liam, Harry und Niall vier Freunde fürs Leben. Ich weiß, sie werden weiterhin die beste Band der Welt sein."

Nach den Skandalen der letzten Zeit bahnte sich der Ausstieg bereits an. Zayn Malik hatte auch schon die Asien-Tour abgebrochen.

Seine mehr als 18 Millionen Facebook-Fans reagierten erschüttert auf seine Entscheidung.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion