David Beckham möchte normale Dinge tun.

Zieht sich David Beckham ins Privatleben zurück?

24.06.2014 > 00:00

© gettyimages

Kehrt er der Öffentlichkeit tatsächlich den Rücken?

David Beckham wünscht sich offenbar eine Pause vom Show-Bizz. Das verriet ein Freund des Ex-Fußball-Stars dem britischen Magazin "Star": "David hat Victoria um eine Auszeit gebeten, damit sie wirklich zu den Grundlagen ihrer Beziehung zurückkehren und einander genießen."

Scheinbar hat der 39-Jährige genug vom Jetset-Leben. Das wurde ihm jetzt in Brasilien bewusst. Dort drehte er im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft für die BBC eine Dokumentation. "Er liebt seine Familie und diese Reise in den Regenwald Brasiliens hat ihn erkennen lassen, was wirklich wichtig im Leben ist", sagt der Insider weiter.

Verzichtet Beckham jetzt wirklich auf seinen Promi-Lifestyle und verbringt mehr Zeit mit seiner Frau Victoria (40) und den Kindern Brooklyn (15), Romeo (11), Cruz (9) und Harper Seven (2) ?

Alles deutet daraufhin, denn schon jetzt tut die Familie alles dafür, um in der Öffentlichkeit möglichst nicht aufzufallen. Nur so kann der Frauenschwarm endlich wieder ungestört die Dinge tun, die er angeblich so liebt: mit Freunden ein Bier im Pub trinken und -ja, wirklich- morgens Milch fürs Frühstück kaufen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion