Er ließ sich überschminken.

Zombie Boy: So sieht er ohne Tattoos aus

12.03.2013 > 00:00

Für eine Concealer-Werbung hat sich Zombie Boy (27) all seine Tattoos überschminken lassen.

Das Beauty-Produkt ist tatsächlich so gut deckend, dass Rick alias Zombie Boy tatsächlich ganz unschuldig untätöwiert aussieht.

Nur seine Piercings erinnern noch an den Tattoo-Fan.

So wie Gott ihn schuf erkennt man Zombie Boy gar nicht wieder.

Sein ganzer Körper ist sonst vom Motiv einer verwesenden Leiche bedeckt.

Mit 19 Jahren fing er an sein Vorhaben eines Ganzkörper-Tattoos in die Tat umzusetzen.

Im Werbevideo für ein Beauty-Label kehrte er diesen Prozess nun um und zeigte sein zweites Ich.

Ganz ohne Tattoos zieht Zombie Boy im Video sein Shirt aus.

Er greift zum Wattepad mit Abschminklotion und enthüllt Stück für Stück, was sich unter der dicken Schicht Concealer versteckt.

Dann schnappt sich Rick einen nassen Lappen, fährt sich damit über Kopf und Gesicht, entblößt sein wahres Aussehen: Eine Totenkopfgestalt.

Im Schnelldurchlauf bekommen wir dann noch das ganze Kunstwerk in voller Pracht zu sehen.

Lieblinge der Redaktion