Zooey Deschanel holt Hunde aus Tierheim

Zooey Deschanel holt Hunde aus Tierheim

18.03.2013 > 00:00

Zooey Deschanel ist nun zweifache Hunde-Mami - sie hat zwei kleine Hunde aus dem Heim zu sich genommen. Die "New Girl"-Darstellerin hat sich nun zwei plüschige Freunde ins Haus geholt, indem sie den beiden hilfsbedürftigen Hunden das Leben rettete. Deschanel nahm die Tiere von der gemeinnützigen Organisation Bill Foundation an sich und postete ein Foto der Vierbeiner auf ihrer Twitter-Seite. "Ich muss der Bill Foundation für meine tollsten, niedlichsten, wunderbarsten Hunde der ganzen Welt danken", zwitscherte Deschanel, die den Tieren die Namen Zelda und Dot gab. "Sie sind meine kleinen Augäpfel!" Damit nicht genug, forderte die tierliebe Aktrice ihre Fans dazu auf, ihr Bilder zu schicken, auf denen sie ebenfalls mit Tieren zu sehen sind, die sie aus einem Heim oder einer gemeinnützigen Einrichtung zu sich geholt hatten. "Ich würde wirklich gerne Bilder von euren geretteten Hunden sehen", erklärte sie. Die Bill Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hunde zu vermitteln, die in Tierheimen in Los Angeles untergebracht sind. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion