Zooey Deschanel ist wieder vergeben

Zooey Deschanel ist wieder vergeben

28.06.2012 > 00:00

Zooey Deschanel hat das Ende ihrer Ehe verwunden - sie soll sich einen Drehbuchautor geangelt haben. Die "New Girl"-Darstellerin soll wieder einen neuen Mann an ihrer Seite haben und mit dem "Dear John"-Drehbuchautor zusammen sein. Deschanel hatte sich erst im Oktober des vergangenen Jahres von ihrem Ehemann, dem Death Cab For Cutie-Frontmann Ben Gibbard, getrennt und "unüberbrückbare Differenzen" als Grund für das Ehe-Aus angegeben. Am Sonntag wurde die Aktrice nun zum ersten Mal mit dem neuen Mann an ihrer Seite gesehen, als sie gemeinsam zur Aftershow-Party von Channing Tatums und Matthew McConaugheys neuem Film "Magic Mike" erschienen. Einer der Anwesenden berichtet dem "US Magazine": "Jamie ist ein sehr netter Kerl, er ist lustig und ein bisschen albern. Er steht auf sie!" In der Vergangenheit hatte die Schauspielerin indes noch betont, dass sie nach dem schmerzlichen Ende ihrer Ehe noch nicht wieder dazu bereit sei, sich mit anderen Männern zu treffen. "Ich mache gerade eine Scheidung durch, also sind Dates nichts, was ich derzeit machen möchte", erklärte sie dem Magazin "Marie Claire". "Ich habe keine Zeit für Dates." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion