Zsa Zsa Gabor im Krankenhaus

Zsa Zsa Gabor im Krankenhaus

06.12.2012 > 00:00

Zsa Zsa Gabor wurde erneut ins Krankenhaus eingeliefert - die Schauspielerin hat mit einer Infektion zu kämpfen. Die Leinwandlegende wurde nach Angaben amerikanischer Medien bereits am Mittwochmorgen in die Notaufnahme gebracht, um dort wegen einer schweren Infektion behandelt zu werden. Gabor, der im Januar des vergangenen Jahres das rechte Bein amputiert wurde, hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Infektionen zu kämpfen und verbrachte einen Großteil des Jahres 2011 im Krankenhaus. Dass die 95-Jährige nun erneut behandelt werden musste, soll das Resultat einer Magensonde sein, welche die schlimme Infektion verursachte. Wie das Internetportal "TMZ" berichtet, sei Gabor bereits operiert worden und stehe derzeit unter strenger Beobachtung der Ärzte, um sich von dem Eingriff zu erholen. Im Juli 2010 hatte sich Zsa Zsa Gabor bei einem Sturz aus dem Bett die Hüfte gebrochen und war infolge dessen immer wieder ins Krankenhaus gekommen. Seitdem hat die ehemalige Leinwandlegende immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. © WENN

Lieblinge der Redaktion