Sie haben die Kraft, den Kraftlosen zu helfen

Zuhause im Glück - Neue Folgen

29.09.2014 > 00:00

© RTL II

Bei einem Hausbau kann so vieles schief gehen. Immer wieder wird sich selbst bei gut durchdachter Bauplanung ein Fehlerteufel einschleichen und nicht nur Geld, sondern auch Nerven und Kraft kosten.

Wenn dann noch das Schicksal hart zuschlägt, kann diese Mammutaufgabe den Ruin für viele Familien bedeuten. Einige dieser völlig verzweifelten betroffenen Familien haben Glück, denn genau diese Fälle bekommen nun wieder Unterstützung vom "Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben"-Team.

Innenarchitektin Eva Brenner und Architekt John Kosmalla mobilisieren ab dem 30. September wieder alle Kräfte und geben den hoffnungslosen Baufamilien wieder ein zu Hause.

Schon der erste Fall für das Bauteam geht ans Herz. Andreas und Sabrina sind glücklich verheiratet und haben zwei Kinder. 2009 entscheiden sie sich, ein Haus zu kaufen. Andreas beginnt, das Haus umzubauen und zu sanieren. Bei einer Baufahrt mit einem Traktor passiert dann ein Unfall, der alles verändert. Das Fahrzeug gerät ins Schlingern, überschlägt sich und begräbt Andreas unter sich.

Nicht nur der Hausbau, sondern auch das Leben seiner Familie kommt zu Stillstand, als er noch an der Unfallstelle stirbt.

Seitdem versucht sein Vater Alfred das Haus für Andreas Familie fertig zu bauen, doch auch nach vier Jahren ist es noch nicht fertig und Alfred grenzenlos überfordert.

Zwar ist der Schicksalsschlag nicht rückgängig zu machen, doch das "Zuhause im Glück"-Team tut alles, um Sabrina und ihren Kindern einen neuen Start im fertigen Haus zu ermöglichen.

Am 30. September um 20:15 Uhr geht es los auf RTL II.

Lieblinge der Redaktion