Zusammen ist man weniger allein

04.08.2008 > 00:00

Wer soll bei den Liebesgeschichten von Kate Hudson noch den Überblick behalten! Gerade erst hatte sie nach ihrer Blitz-Beziehung mit Ex-Radproi Lance Armstrong den Trennungs-Turbo eingelegt, nun scheint sich die Schauspielerin schon wieder nach einer neuen Schulter zum Anlehen zu sehnen. Nur vier Tage nach dem Liebes-Aus mit Lance soll sie laut Okmagazine.com dabei gesichtet worden sein, wie sie Chris Robinson, Ex-Ehemann und Papi ihres kleinen Ryders, einen Kuss gab, der eindeutig nicht mehr unter die Kategorie "dicke Freunde" fiel! "Sie waren sehr leidenschaftlich miteinander", so ein Insider. "Es wirkte, als würde da mehr laufen." Abwarten! Doch für ihre Freunde käme das wenig überraschend: "Sie und Chris standen sich immer nahe und sie neigt dazu, sich nach den meisten Trennungen ihren Ex-Freunden zuzuwenden." Ein anderer Insider gegenüber der "Chicago Sun-Times" äußerte sich ähnlich: Demnach soll sich Lance von Kate getrennt haben, weil sie ihm zu wenig unabhängig war und keinen Moment ohne Mann an ihrer Seite auskommen soll...

Lieblinge der Redaktion