Katherine Heigl und ihr bester Freund T.R. Knight sagen gemeinsam Bye-Bye: Schon in der nächsten Staffel von „Grey’s Anatomy“ sollen angeblich beide Stars nicht mehr dabei sei...

Zwei auf einen Streich?

10.06.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Dass "Grey's Anatomy"-Star Katherine Heigl ihren Arztkittel als "Izzie" an den Nagel hängen will, ist kein Geheimnis. Und auch ihr bester Kumpel, "George" T.R. Knight, deutete bereits Ende letzten Jahres an, bei "Grey's Anatomy" aussteigen zu wollen. Jetzt sieht alles danach aus, als könnten die Serien-Ärzte bald eine gemeinsame Abschiedsparty schmeißen. Gegenüber "Us Weekly" antwortete Kollege James Pickens (Chefarzt "Dr. Richard Webber") auf die Frage hin, ob Katherine die Serie verlassen würde: "Ja, wird sie." Und zwar mir T.R. im Schlepptau! "Er geht auch. Er möchte andere Karrierepfade beschreiten." Die offizielle Bestätigung des Senders "ABC" blieb bislang aus, doch gegenüber "Entertainment Weekly" verriet ein Branchen-Insider, dass der Deal nur noch Formsache wäre: "Die ganze Sache liegt nun in den Händen ihrer Agenten und der Anwälte von ,ABC'. Wahrscheinlich wird schon bald etwas ausgearbeitet werden, aber es ist sicher, dass Katherine und T.R. in der nächsten Staffel nicht als mehr als Stamm-Darsteller dabei sein werden."

Lieblinge der Redaktion