Die Entscheidung steht kurz bevor: Madonna kann bald die kleine Mercy aus dem malawischen Dorf Chinkhota zu sich holen

Zwiespältige Pläne

30.03.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Erst kürzlich berichteten wir von ihren Adoptionsplänen - und heute nun soll alles besiegelt werden! Madonna steht kurz davor, der kleinen Mercy aus dem malawischen Dorf Chinkhota ein neues Heim zu gewähren! Doch wie schon bei ihrem Adoptivsohn David soll auch diese Adoption nicht ganz ohne Probleme über die Bühne gehen: Es gibt nicht nur zahlreiche Gegenstimmen durch Kinderschutzorganisationen - auch Mercys Großmutter meldete sich zu Wort. Sie sprach von Diebstahl und werde gerichtlich gegen die Pläne der Sängerin vorgehen! Auch bei ihren weiterem Vorhaben sollen sich die Meinungen spalten: Auf einem Stück Land, das die Sängerin bereits vor längerer Zeit gekauft hatte, soll eine Schule für Mädchen erbaut werden. Was zuerst gar nicht schlecht klingt, stößt einigen der Dorfbewohner jedoch sauer auf! Die befürchten nämlich, ihre Felder und somit auch die Ernte-Einnahmen durch den Bau der Schule zu verlieren. Wie dem auch sei: Es dauert nicht mehr lange, bis Madonna erfährt, wann sie die kleine Mercy zu sich holen darf! Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Lieblinge der Redaktion