Polizei jagt Rapper nach Messerstecherei

19-Jährige entführt Baby in Potsdam

11.08.2017 > 09:00

© iStock

Für eine Mutter aus Potsdam war es ein Schock: Ihr Baby wurde von einer 19-Jährigen in die Gewalt gebracht und ist mit dem Kind bis nach Hannover geflohen.

Die Mutter wurde beim Einkaufen mit ihren Kindern von der 19-Jährigen angesprochen. Sie soll ihr angeboten haben, auf das Baby im Kinderwagen aufzupassen, wie die „Bild“-Zeitung schreibt. Die Mutter hat ihre Einkäufe in die Wohnung gebracht – als sie wenige Minuten zurückkam, dann der Schock: Die Frau hat das Baby entführt.

Die 35-Jährige alarmierte sofort die Polizei. Die Beamten haben eine Suche eingeleitet. Wenige Stunden später wurde die 19-Jährige dann auch mit dem Baby gefunden – sie war mehr als 250 Kilometer auf der Flucht. In Hannover wurde sie festgenommen. Dem Säugling ist nichts passiert und ist wieder bei seiner Mutter.

 
Lieblinge der Redaktion