Mutter (19) lässt Kinder 15 Stunden im Auto – Hitzetod!

InTouch Redaktion
Mutter (19) lässt Kinder 15 Stunden im Auto – Hitzetod!
Foto: Bexar County Sheriff's Office

Diese Nachricht schockiert gerade ganz Amerika: Eine 19-Jährige hat ihre Kinder 15 Stunden (!) alleine im Auto gelassen.

Die Ein- und Zweijährige starben daraufhin dem Hitzetod. Die 19-Jährige wurde festgenommen. Gegen die Frau wird wegen Kindeswohlgefährdung ermittelt, wie die Polizei mitteilte.

„Das ist bei Weitem der grausamste Fall von Kindeswohlgefährdung, den ich in 37 Jahren Polizeidienst gesehen habe“, erklärte Sheriff Rusty Hierholzer laut der Nachrichtenagentur dpa. Die Kinder hat die Frau im Auto zurückgelassen, da sie zu Freunden gehen wollte.

Die Kinder haben über mehrere Stunden nichts getrunken und gegessen. Die Temperaturen lagen bei 30 Grad, das Auto habe sich extrem aufgeheizt. Als die Mutter zurückkam, ging es den Kindern schlecht – diese hat sie aber nicht sofort zu einem Arzt gebracht. Später hat die 19-Jährige die Kinder doch in ein Krankenhaus gebracht, kurz danach sind sie aber verstorben.