23-Jährige wird im Taxi von drei Männern vergewaltigt

InTouch Redaktion

In Wien wurde der Heimweg einer 23-Jährigen zum absoluten Alptraum. Sie stieg ins Taxi und wollte nach Hause – dann stiegen aber weitere Fahrgäste dazu und die Situation eskalierte.

Taxifahrer stirbt während der Vater - Kleinkind verletzt!
Foto: iStock

Bevor der Fahrer losfahren konnte, bekam er weitere Fahrgäste. Die Männer fuhren mit zu ihrer Wohnung – dort sollen sie sich dann an der Frau vergangen haben. Die 23-Jährige wurde nach der Vergewaltigung dann auch noch beraubt.

Die 23-Jährige erstattete am Sonntag eine Strafanzeige, wie die Polizei laut lokalen Medien bestätigte. Ein 18-Jährige wurde festgenommen. Er spricht von einvernehmlichem Geschlechtsverkehr – seine Freunde behaupten das ebenfalls. Was wirklich passiert, muss die Polizei jetzt klären.

Auch dieser Fall sorgte für Entsetzen: