30-Jähriger aus Wittenberg nach Schlägerei gestorben

InTouch Redaktion
30-Jähriger stirbt nach Schlägerei
Foto: iStock

Ein 30-Jähriger Mann und seine 24-Jährige Begleiterin waren am Freitagnachmittag in Wittenberg (Sachsen-Anhalt) unterwegs, als das Paar auf dem Arsenalplatz von einer drei- bis vierköpfigen Gruppe angepöbelt wurde. Es kam zur Schlägerei zwischen dem 30-Jährigen und einem 17-Jährigen aus der Gruppe.

Der Mann bekam mehrere Schläge ins Gesicht und stürzte auf den Hinterkopf. Er starb noch in der Nacht zum Samstag im Krankenhaus.

Attacke in München: Mann beißt Schülerin (13) in Hals!
 

21-Jähriger setzt sich ans Fenster - danach stirbt er!

Gegen den 17-Jährigen wurde ein Haftbefehl erlassen. Der Verdächtige konnte bereits von den Polizeibeamten gestellt werden.

Nun wertet die Polizei Videomaterial einer Überwachungskamera aus.