8 Frauen sterben nach Junggesellenabschied

InTouch Redaktion
8 Frauen sterben nach Junggesellenabschied
Foto: iStock

8 Frauen wollten einen Junggesellenabschied feiern – kurz danach waren sie alle tot!

Die Frauen waren in einem Privatjet unterwegs. Aus bisher unbekanntesten Ursachen ist dieser abgestürzt. An Bord waren die 8 Frauen sowie die Crewmitglieder. Rund 70 Minuten nach dem Start sei die Maschine vom Radar verschwunden, wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu meldet.

Das türkische Flugzeug sei in Schahr-e Kord, der Hauptstadt der Provinz Tschahar Mahal und Bachtiyar, abgestürzt. Die Rettungskräfte waren schnell am Unglücksort, konnten aber nur noch die Leichen borgen. Um eventuellen Überlebenden zu helfen, eilten auch die Bewohner des Ortes zu der Absturzstelle.

Unter den Opfern war die Tochter eines Firmenchefs und ihre 7 Freundinnen, welche ihren Junggesellenabschied feiern wollten. Seine Tochter wollte in wenigen Wochen heiraten. Bei der Maschine handelte es sich um ein zweimotoriges Flugzeug vom Typ Bombardier CL604.