AC/DC bestätigt: Axl Rose singt die Welttournee

Es ist eine Nachricht, die wir vor 20 Jahren wohl für einen April-Scherz gehalten hätten. Nun ist es sogar offiziell von der Band bestätigt.

AC/DC meets Guns 'n' Roses?
Foto: getty

Guns 'n' Roses-Sänger Axl Rose springt für den gesundheitlich angeschlagenen AC/DC-Sänger Brian Johnson ein. 

Rocklegende und Botox-Baron Axl Rose wird die kommenden Konzerte ihrer Welttournee für AC/DC singen. Der Mann, der Kultsongs wie "Sweet Child  O' Mine", "November Rain" und "Don't Cry" die Stimme gab, wird ab dem 7. Mai zunächst in Europa "Highway to Hell", "Thunderstruck", "TNT" und mehr AC/DC-Hits singen.

Wie es für die Altrocker nach der Tour weitergeht, ist bislang noch nicht bekannt. Dauerhaft wird der Job bei AC/DC für Rose wohl nicht sein. Immerhin sollte mit dem Auftritt beim "Coachella"-Festival das große Comeback von Guns 'N' Roses eingeleitet werden.

 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: