Adam Levine zeigt sein gigantisches Rücken-Tattoo

Immer wieder halten uns die Stars auf dem Laufenden, was sie sich so alles in die Haut tätowieren lassen. Hier was Kleines, dort etwas Größeres, aber auch bei viel tätowierten Promis wie Jan Leyk bleibt es insgesamt doch eher kleinteilig.

Adam Levines Tierliebe spielt eine große Rolle in seinem Leben
Foto: gettyimages

Adam Levine hat sich offenbar vorher viele Gedanken gemacht und sich einen Plan für seinen gesamten Rücken zurechtgelegt. Das ist natürlich nicht in einer Tattoo-Sitzung erledigt. Vor drei Monaten gab er uns bereits einen kleinen Zwischenstand, doch jetzt ist es fertig.

"Sechs Monate in der Mache", erklärt der "The Voice"-Juror das plötzliche riesige Back-Piece. Wir sehen eine geflügelte Meerjungfrau, die einen Totenkopf hält. Dahinter das Meer, ein Schiff und eine untergehende Sonne. Das Oldschool-Motiv ist komplett in Schwarz und Grau gestochen. An der geröteten Haut erkennen wir, dass die Flügel un der Himmel wohl als letztes gemacht wurden.

Doch Adam Levine bekommt nicht nur positives Feedback zu dem Tattoo. Viele stören sich daran, dass das Gesicht der Meerjungfrau nicht detaillierte gearbeitet ist. Allerdings erkennt man, dass der gesamte Stil in dem das Tattoo gemacht wurde, nicht unbedingt auf realistisch detaillierte Gesichter ausgelegt ist und im Gesamtbild eher ein Stilbruch wäre.