intouch wird geladen...

Adele: Gefährliche Flüssig-Diät! Große Sorge um die Sängerin

Schlürf dich schlank! Sängerin Adele greift anscheinend zu Energy-Drinks, um die Kilos purzeln zu lassen – doch das könnte schlimme Folgen haben…

Adele hat die Scheidung eingereicht
Adele hat die Scheidung eingereicht GettyImages

Boah, ist die dünn geworden! Das dürften so einige Gäste auf Rapper Drakes Geburtstagsparty gedacht haben, als Adele (31) im schwarzen Off-Shoulder-Kleid auftauchte. Seit der Trennung von Ehemann Simon Konecki vor einem halben Jahr purzeln bei dem Stimmwunder die Pfunde. Doch was zunächst eine natürliche Stressreaktion war, könnte sich zu einem echten Problem entwickeln: Die Britin, die seit ihrer Kindheit gegen die Pfunde kämpft, genießt ihre neue schlanke Linie – und will sie erhalten, indem sie ihren Energiebedarf scheinbar fast ausschließlich über Energy-Drinks deckt! So ist es aus Adeles Umfeld zu hören.

Setzt Adele ihre Gesundheit aufs Spiel?

Doch die Dauer-Dröhnung aus der Dose ist riskant, die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) warnt vor Nebenwirkungen wie erhöhtem Blutdruck und Herzrasen bis hin zum Kreislaufkollaps. Das mussten auch schon Promis wie etwa Demi Moore am eigenen Leib erfahren, die im Jahr 2011 täglich bis zu zehn Dosen Red Bull wegzischte – und am Ende in der Klinik landete. Hoffentlich kehrt Adeles Appetit rechtzeitig wieder zurück…

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';